Naoko Takeuchi

Die Schöpferin von Sailor Moon & Sailor V.

Naoko Takeuchi wurde am 15. März 1967 in Kôfu geboren und wurde durch ihre Manga Reihe Bishoujo Senshi Sailor Moon sehr bekannt. Ab Februar 1992 bis März 1997 veröffentlichte das Manga Magazin Nakayoshi (Freunde) Sailor Moon in seinem Heft in Einzelkapiteln - diese Einzelkapitel wurden auch in 18 Sammelbänden zusammengefasst.

Bevor Naoko Takeuchi sich an die Arbeit von Bishoujo Senshi Sailor Moon machte existierte bereits schon eine Sailor Senshi, und zwar Sailor V. Da sich dieser Manga großer Beliebtheit erfreute wollte das Zeichentrickstudio die Abenteuer von Minako verfilmen, jedoch wurde beschlossen für diesen Fall eine viel ausgefeiltere Story zu nehmen und so wurde die Grundidee 'Sailor V' zu 'Sailor Moon' weiterentwickelt. Die Geschichte eines großen Erfolgs nahm also ihren Lauf.

Naoko studierte an der Kyoritsu - Universität für Pharmazie Chemie und Pharmazie. Ihr Studium schloss sie erfolgreich mit ihrer Arbeit über Erhöhte Entwicklung von Thrombosen durch Ultraschall ab. Ihr erster Manga (im Jahr 1985) war Yume ja nai no ne und dieser wurde später im Kurzgeschichtenband Prism Time veröffentlicht.

Naoko's Sternzeichen ist Fische und ihre Lieblingsedelsteine sind Perlen und Diamanten. Ihre Blutgruppe ist A: starker Sinn für Verantwortung, sorgt sich über Meinungen anderer über die eigene Person, nervöse Persönlichkeit, mitfühlend, ehrlich und loyal. Zu ihren Lieblingsfarben gehören Silber und Gold, eines ihrer Hobbys ist das sammeln von Antiquitäten. Sie glaubt fest an die Astrologie und sie kann sehr gut Odangos (Haarknoten) machen. *___*

Naoko hat so einige Spitznamen. XD Ihr Mann nennt sie liebevoll Hime, Hiura Satoru Take, ihre Fans nennen sie Takeuchi-sensei und enge Freunde Naoko-chan.

Naoko wurde an einem Mittwoch geboren, von Mittwochgeborenen sagt man, dass sie (unter anderem) anpassend, reaktionsschnell, redegewandt, wissbegierig, vielseitig interessiert sind und eine schnelle Auffassungsgabe haben, jedoch sind sie auch ruhelos und zerstreut.

Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann (Togashi Yoshihiro - dem Schöpfer von Yu Yu Hakusho und Hunter X Hunter,) und ihrem Sohn in Tokio. Übrigens: ihr Vater heißt Kenji, ihre Mutter Ikuko und ihr Bruder Shingo. Wem kommt das bekannt vor? XD

Namensbedeutung:
take - Krieger
uchi - innen, innerhalb, zwischen, unter, Haus, Heim
nao - sofort, Ehrlichkeit, Offenheit, fix, Reparatur
ko - Kind, klein, Suffix für Frauennamen

Chinesisches Tierkreiszeichen: Ziege
Die Ziege ist schüchtern, sucht einen starken Partner, ist sprunghaft, elegant, originell und künstlerisch begabt, jedoch auch pessimistisch, skeptisch und unbeständig.

Chinesische Farbe: hellgrün
Grün ist das Symbol für Leben und Frühling, und wird zudem dem weiblichen Ying zugeordnet.

Chinesische Blume: Narzisse
Diese steht für das Glück.

Chinesischer Geburtsstein: Saphir
Dieser steht für Klugheit, Treue, Wahrheit und Weisheit, und wird zudem mit den Eigenschaften Ruhe, Reinheit und Frieden in Verbindung gebracht.

Chinesische Glückszahl: 12
Dies Zahl gilt als harmonisch, da Tag und Nacht 12 Stunden haben und das Jahr 12 Monate.

Chinesisches Tier: Nachtigall
Dieser Vogel ist das Symbol für Liebe.

Autogrammadresse
Naoko-sensei spricht kaum Englisch und Deutsch versteht sie schon gar nicht. ^.^" Am besten schreibt man ihr auf Japanisch und wenn man diese Sprache nicht beherrscht, dann kann man sich ja jemanden suchen, der dieser Sprache mächtig ist. ^_^

Ich habe mehrere Adressen gefunden und knn auf keine eine Gewähr geben. ;_;

Naoko Takeuchi
Kodansha Nakayoshi Editorial
2-12-21 Otowa
Bunkyo Ku
Tokyo
Japan
112-8001

Naoko Takeuchi
Nakayoshi Henshuubu
Shishobako 91
Akasaka Yuubinkyoku
Tokyo 107-8652 JAPAN

Naoko Takeuchi
c/o Bandai JAPAN
1-4-8 Komagata, Taito-ku, Tokyo,
111-8081 Japan

Im Artbook Band 1 befindet sich diese (im Animestil gezeichnete) Parodie, welche von Miss Dream ins Englische übersetzt wurde und von mir ins Deutsche. *hehe*

Naoko Takeuchi sagt dazu: Ich habe komplett vergessen, dass ich diesen Manga-Panel gezeichnet hatte. Ich wundere mich, wann ich das gemalt habe. Es ist sehr seltsam, wenn meine Bilder wie die Animeversion aussehen. Ich wollte unbedingt Mako-chans's "Supreme Thunder" mit "Sucream Sundae" parodieren.

'Sucream' klingt ähnlich wie Supreme und 'Sundae' wie Thunder.

Quelle: About Takeuchi Naoko & Moonkitty